Die Gentrifizierung der Wälder

„Schön, wie du die Gentrifizierung der Wälder thematisierst“, sagt mein Freund.

„Nein, sag, dass es niedlich ist.“

„Der Bär frisst Müll.“

„Das ist eine Melone und kein Müll.“ Ich wedele mit der Karte. „Magst du es?“

„Die ist schön sozialkritisch.“

LawnFawn_Stagecard_bear_open

LawnFawn_Stagecard_inside_2

LawnFawn_Stagecard_Bear

Stamps: Lawn Fawn „Love you s’more“ – „Starry Backdrops“ – „Happy Summer“ – Mias Stempelküche „Gute Gedanken“

„Oh, you broached the issue of the gentrification in our woods“, my dearest said.

„No, say it’s cute.“

„The bear eats trash.“

„No, it’s a watermelon and no trash.“ I’m waving the card. „Do you like it?“

„Yeah. It’s super sociocritical.“

Dabei wollte ich ihm nur zeigen, dass ich beim colorieren mit meinen neuen Markern Fortschritte mache… nun ja. Ich muss mir übrigens einen neuen SD-Kartenleser besorgen.

Genießt den Freitag,

Jessa

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Gentrifizierung der Wälder

Ein bisschen Liebe? Einfach den Kommentar schreiben und abschicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s