Cat me if you can!

Hallo ihr Lieben,

ich liebe sie immer noch, die Katzen von Pink Samurai. Dieses Mal habe ich sie nicht gestickt oder in eine Karte verwandelt, sondern habe mir Anstecker daraus gemacht. Wie das geht? Mit Schrumpffolie. Für alle DIY-Mädels da draußen – legt sie euch zu. Schrumpffolie ist großartiges Zeug und man kann so viel daraus machen. Zum Beispiel Ohrringe.

I still love them, those cats from Pink Samurai. This time I didn’t stichted them or made a card out of it – nope, I made a button for me. How? Shrinky Dinks! For all the DIY girls out there – get it. It’s great and you can make a lot of stuff with it. Like earrings

Cat_me_if_you_can

Und weil die Süßen nur für mich sind, mich, mich, mich allein, zeige ich sie auch wieder bei RUMS. Ich freu mich schon zu sehen, was ihr anderen diese Woche geschaffen habt. Und wer noch bis Mitternacht wach geblieben ist.

Liebe Grüße,

Jessa

 

 

 

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Cat me if you can!

    • Hallo Anela,
      das ist eine dünne Plastikfolie, die du bemalen, bestempeln, beschreiben… kannst, dann in den Ofen packst und dabei zusehen kannst, wie sie schrumpft, aber schön dick und stabil wird. Zauberzeug 🙂

      Gefällt mir

  1. Huhu. Oh ich fall aus aöllen Wolken, so süüüüß ♥ und vor allem ich habe Shrink Folie daheim, magst du verraten wie groß die vor dme Schrumpfen waren und welche farbintensität usw habe die folie bisher nur einmal für einen cosplay anhänger neutzt und seither nie wieder. Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Huhu zurück,
      ich hab die PDF-Vorlage auf A4-Papier ausgedruckt. Die stehende Katze ist dann ungefähr 9 cm groß, die dicke Murmelkatze 6,5. Nach dem Schrumpfen war die stehende Miez 3,5 cm groß, die dicke Miez knapp 2,8. Du kannst also damit rechnen, dass es nur noch ein Drittel so groß ist wie das Original.

      Die Farben werden mit dem Schrumpfen sehr intensiv und knallen dann richtig. Probier es einfach mal aus 🙂 Die stehende Katze hab ich mit Buntstiften bemalt, so kann man schnell ein schönes Muster erzielen, während ich den Dicken mit Copics in einem warmen Grau bemalt habe, damit er fast weiß aussieht.
      Für die Umrandung würde ich dir einen schwarzen Filzer empfehlen, damit der Rand schön knackig wird.
      Reicht das an Infos? 🙂
      Liebste Grüße
      Jessa

      Gefällt mir

Ein bisschen Liebe? Einfach den Kommentar schreiben und abschicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s