Sonnenstrahlnutzungsspezialistin

Sobald die Sonne sich zeigt, muss ich alles stehen und liegen lassen und nach drinnen. Warum? Nein, ich bin kein Vampir. Ich blogge. Ha! Und damit ihr sehen könnt, was ich so mache, muss ich es fotographieren. Fotographiert mal, wenn ihr den ganzen Tag Vampirwetter habt. Immerhin hat sich die Sonne vorhin für wenige Minuten durch die Wolken gekämpft – dafür bin ich vom Frühstückstisch aufgesprungen.

„Schnell! Bring mir bitte die Karte mit dem Bären! Und dann noch die andere! Und den Roboter!“ schreie ich dann und hoffe, dass mein Liebster mit seinen Marmeladenfingern nicht alles verschmiert und die Sonne lange genug scheint, um die Fotos zu machen. Ja, bloggen ist aufregend.

LawnFawn_PopupCard_IntotheWoods_bear

LawnFawn_popupcard_intothewoods_bear_inside

LawnFawn_Popupcard_intothewoods_detail

Stamps: Lawn Fawn – „Winter Sparrows“ – „Into the Woods“ – „A Birdie told me“ –

„Love you s’more“ – „Hello Sunshine“ – Mias Stempelküche – „Gute Gedanken“

Die Pop-up-Karte ist nicht perfekt und wirkt ein bisschen nackig, aber sie sollte genug Platz für liebe Worte auf der Wiese haben. Außerdem wollte ich seit längerem mit einer Wimpelkette arbeiten und habe es einfach ausprobiert – siehe da, es funktioniert. Ich denke, das werde ich jetzt öfter machen.

When the sun shines I drop anything and run inside. No, I’m not a vampire, I’m a blogger. And I need to show you what I’m crafting and for this reason I need to make some good pictures. This morning it rained cats and dogs and then all of a sudden – a sunbeam! In the middle of the breakfast I grabbed my crappy cam and some cards.

„Hurry up! I need the card with the bear! And the other one! And the one with the robot!“ I yell and hope my dearest won’t ruin the card with his jelly fingers and the sun will shine longe enough to take some good pictures. Well the pop-up card isn’t perfect, but I wanted to try if I could fix a string of pennants in a pop-up card – and yes, it worked. I really like how it turned out and give it another try soon.

Genießt die Sonnenstrahlen,

Jessa

 

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Sonnenstrahlnutzungsspezialistin

  1. Muahahaha! Das kenne ich. Ich hab morgens immer zwischen 8-8:40 Uhr gute Sonne im Bastelzimmer und abends auf dem Balkon – wenn die Sonne scheint. Ich bin früh schon mal mit der Zahnbürste zum Fotografieren gerannt (musste eigentlich auf Arbeit), weil ewig keine Sonne war und ich das ausnutzen wollte 🙂

    Und deine Karten sind ja niedlich! Ich liebe die Wimpelkette, das muss ich nachbasteln 🙂

    Gefällt mir

  2. Sieht super aus. Würde ich nie hinbekommen. Weder in drei Stunden noch in drei Jahren. Nicht mal mit Kaffee:-) Ich hab ne Idee wie wir das im Winter mit dem Licht machen können: auswandern:-). Sonnige Grüße Caro

    Gefällt mir

  3. Pingback: Vögelchen auf der Leine | useless trinkets

Ein bisschen Liebe? Einfach den Kommentar schreiben und abschicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s