Stempelküche Challenge #8 – Untypische Weihnachtskarte

Guten Morgen,

es ist Mittwochmorgen – das heißt es ist Zeit für die achte Challenge der Stempelküche! Diesmal haben wir etwas ganz besonderes Thema für euch – zeigt uns eure untypische Weihnachtskarte! Untypisch? Oh ja, vergesst mal Rot und Weiß und probiert unweihnachtliche Farben und Motive aus. Es macht richtig Spaß, die Regeln ein bisschen zu brechen, hihi.

Good Morning Crafties,

yay it’s Wednesday, it’s time for another great challenge at the Stempelküche challenge!This time we have such a great challenge for you – we want to see your non-traditional christmas cards! Let’s just forget about red and white for a moment and try some non-traditional colours and stamps. Breaking the rules is so much fun, hihi.


1471277_601987789923094_407345974540069843_n

Stempelküche-Challenge#8_Nontraditional-ChristmasCard_LawnFawn

Stamps: Lawn Fawn – „Joy to the Woods“ – „Winter Bunny

Grün und pink – diese Karte weiß genau, in welchem Briefkasten sie mal landen wird. Ich bin jetzt richtig auf den Geschmack gekommen, und ihr?

A fresh green and some pink – I made this card with a special person in mind. I really fancy the non-traditional challenge, you too?

Ich geh jetzt schmulen, was die anderen Mädels Untypisches gemacht haben. Kommt ihr mit?

Beate

Julia

SonjaK

Und die großartigen Gastdesignerinnen waren auch fleißig.

Ela

Julia

Viel Spaß bei der Challenge, wir freuen uns schon auf eure Werke!

Jessa

Advertisements

8 Gedanken zu “Stempelküche Challenge #8 – Untypische Weihnachtskarte

  1. bei deiner Karte muss ich von den Farben eher an Ostern und Frühling denken, also super weihnachtsuntypisch 🙂 Spontan sind mir bei dem Motto meine blauen Karten von gestern eingefallen, die sind ja auch nicht soooo weihnachtlich 😉
    liebe Grüße, Vanessa

    Gefällt mir

  2. Wah, Jessa, ein Glück, dass ich die Sonnenbrille, die ich mir für Julias Karte rauskramen musste, noch nicht ausgezogen habe. Bei dir strahlt mir ja gleich wieder so ein Prachtexemplar von Karte entgegen! Eine tolle Idee hast du da gehabt, vor allem meine Tochter möchte dir für diese Farbwahl am liebsten um den Hals fallen. Angesichts dieser Reaktion muss ich meine Weihnachtskartenproduktion offenbar noch einmal überdenken… :o)

    Gefällt mir

  3. Hallo Jessa, der lila Hase ist der Knaller! Das ist mal eine richtig coole Weihnachtskarte! Ich glaube, der bunte Hase wars, der mich zu meinen Gummibärchen, äh, ich meine Lebkuchenmännchen inspiriert hat. Danke dafür und natürlich auch für deinen lieben Kommentar 🙂 LG Biggi

    Gefällt mir

  4. Pingback: Im Halbschlaf nicht füttern… | useless trinkets

Ein bisschen Liebe? Einfach den Kommentar schreiben und abschicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s