Auf den letzten Drücker

Sonntagabend fiel dem Liebsten plötzlich ein – wah, Morgen ist ja schon der erste Dezember! Also hat er Butterbrottüten aus der Küche und ein paar von meinen Bastelsachen geräubert und sich für den Rest des Abends getrollt. Ich will ja nicht meckern – wer weiß, wie viele Männer überhaupt Adventskalender vorbereiten oder basteln.

Mein Kalender ist vielleicht auf den letzten Drücker enstanden, dafür aber supertoll! Am Montag hatte ich sogar ein nagelneues Stempelset im Tütchen und mich gefreut wie eine Schneeköniging. Und weil ich endlich mal wieder bei der Creative Friday Challenge mitspielen wollte, musste das neue Set gleich herhalten. Eine fischige Geburstagskarte mit einem fast echten Angelhaken.

So it was Sunday evening. And all of a sudden the dearest remembers – oh no! The first december is tomorrow! So he grabbed some paper bags and some of my craft supplies and disappered for the next two hours. I won’t grumble about it – because, hey I got an Advent calender! And maybe he made it at the last minute, but he made me one. He is still the best.

In the first bag was a brand new stamp set – yay! And because I wanted to play along at Creative Friday this week, I made this fishy birthday card. With an almost real fish hook

SweetStampShop_Easily_Distracted_Fishy_Fishhook_BirthdaycardStamps: Sweet Stamp Shop – „Easily Distracted“ – „Fishy“

Den Angelhaken habe ich aus einer zurechtgestutzten Büroklammer gebastelt. Den Hintergrund habe ich der vom CF-Team vorgegebenen Technik gestaltet – der Acrylblocktechnik. Dafür drückt ihr euer Stempelkissen auf euren Acrylblock, spritzt etwas Wasser darauf und zieht es über euer Papier.

The fish hook is made out of a paper clip. For the background of this birthday card I used the acryl block technique – you just use your stamp pad, push it onto your acryl block, spritz some water onto it and press it onto your paper. It’s tricky, but it looks great.

Was hattet ihr bis jetzt im Adventskalender?

Alles Liebe,

Jessa

Challenge:

Creative Friday – # 116 Acrylblocktechnik

Advertisements

5 Gedanken zu “Auf den letzten Drücker

  1. Klasse Spontanaktion von deinem Freund! Meiner hatte überlegt ob er mir einen bastelt und dann kam ja meine „Adventskalendersäckchen-Näh-Nummer“ und so musste er nur noch füllen 😉 Bisher bin ich auch superglücklich mit den Füllungen: Schokobons, Kinderriegel, Yogurette, Amicelli (also lauter Lieblingssüßigkeiten von mir :)),Teebeutel… ich freu mich jeden morgen wie sonst was, das nächste Türchen öffnen zu dürfen.
    liebe Grüße, Vanessa

    Gefällt mir

  2. Ich warte noch auf meinen Adventkalender – wir kaufen uns nie gegenseitig einen, weil wir immer von Schweigermami einen kriegen … heuer hat sie vergessen ihn mitzugeben, somit kommt der erst kommendes Wochenende. Naja, besser später als nie 🙂

    GLG Renate

    Gefällt mir

  3. Pingback: Gute Verstecke und schlechte Lügner. Oder andersherum | useless trinkets

Ein bisschen Liebe? Einfach den Kommentar schreiben und abschicken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s