Challenge up your life #38 Zahlen

Es ist Samstag, es ist nett draußen – und irgendwie ist es Zeit für die Steuererklärung, oder? Na ja, dieses Zahlenwirrwarr vergessen wir jetzt mal und spielen lieber mit bei Challenge up your life! Da dreht sich auch alles um Zahlen! Aber in schön.

It’s Saturday, it’s nice outside – and it’s time for your tax return, isn’t it? Well, forget about that numbers, better join our new Challenge up your life theme – it’s all about numbers. 

12525563_10153875605440132_493531781234467045_o

Challenge up your life cuyl #38 Zahlen numbers using Kira Nicols Octopus Digital Stamp Lawn Fawn Loveable Legends Sweet Stamp Shop Easily Distracted Embossing birthday card

Stamps: Kira Nichols – „Octopus“ Digital Stamp – Lawn Fawn – „Loveable Legends“ – Sweet Stamp Shop – „Easily distracted“

Als ich mich vor ein paar Wochen mit Birka in Berlin getroffen habe, habe ich mir auf unserem Raubzug durch die Stadt auch vier Dosen Brusho Colours gekauft. Das sind abgefahrene Pigmente, die mit Wasser reagieren. Damit kann man richtig schön matschen – oder tolle Hintergründe und ganze Kunstwerke gestalten, nachdem einen die Muse mehr Talent gebracht hat. Fragt mal die Suchmaschine eurer Wahl nach Videos. Los. Die grinsende Krake von Kira Nichols wohnt jetzt im Brusho Land. Und weil es in der aktuellen Challenge ja zum Zahlen geht, habe ich den Hintergrund mit einem Embossing Folder geprägt.

As you may know I met Birka a few weeks ago in Berlin. During our raid through Berlin we found some Brusho Colours. You may know these – I haven’t heard from them – super fancy pigments. They react with water and boy, how they react. Go visit the search engine of your choice and look for some videos. It’s amazing and just perfect for creating whimsical backgrounds. Or real art works, if the muse brings me more talent, I’d love to try this, too. So I made this simple background for Kira’s smiling octopus. And because the challenge theme is all about numbers – I embossed the background with an old (but I needed it!) embossing folder.

Ihr habt Inspiration nötig? Also, ich hab gehört die gibt’s  auf dem Challengeblog!

Jessa

Werbeanzeigen

Happy Insta Girls Oster Blog Hop

Es wird wieder gehoppelt! Also zieht euch eure Hasenpuschen an und hoppelt mit, denn die Happy Insta Girls haben sich in bester Tradition Karten geschickt und einander sehr, sehr glücklich gemacht. Was sind die Happy Insta Girls? Eine Gruppe Bloggerinnen, die sich über die fancy Fototeil-App Instagram kennengelernt haben. Aber das wisst ihr ja schon alles, denn vermutlich seid ihr direkt von Katrin hierhergehoppelt.

Hippity Hop, it’s time for the latest blog hop! Yes, the Happy Insta Girls – a bunch of crafty friends, meeting up at Instagram – did it again and sent each other some happy mail. But you already knew that, right? Well, you came right here from  Katrin, she sent me some cute happy mail – if you haven’t seen it yet, hippity hop back to her. And now I’ll show you what I made for my Insta girl Reni.

11337038_10200882273774935_3818616404790325654_oDer Countdown zählt runter! Die Rakete startet ins Weltall. Wieso? Das Team der Bären möchte die Osterei-Versteck-Weltmeisterschaft auch in diesem Jahr wieder für sich entscheiden und nutzt geschickt ein Schlupfloch im Regelwerk. Die Weltmeisterschaft darf im Weltraum ausgetragen werden. Hase, Hühner und Eier sind im Laderaum verstaut, nächster Halt Mond!

Für mein Insta-Girl Reni habe ich eine Boxkarte gemacht, also eine Karte, die aufgestellt und geöffnet wie eine Box aussieht. Nur sollte es diesmal von außen eine Rakete sein, inklusive Schüttelfenstern (schwerelose Hühner!) und innen die bezaubernde Mondlandschaft – mehr schwerelose Hühner!

The countdown is ready! The rocket is just about to start it’s journey into space. Wait. What? Space?! Yes, a team of bears wants to win the worldchampionship in hiding easter eggs so hard, they even found a loophole in the easter egg hiding law. There is no rule, that says that the hiding place has to be on earth. So these brave bears packed up some chickens, rabbits and of course easter eggs (that’s so obvious, right?) into the rocket. To the moon, bears!

For my Insta girl Reni it needed to be a special card, so I created a box card for her. That’s a card, that can stand on it’s own and has flaps, so it looks like a box. I made the outside look like a rocket, with some shaker windows (I spot agravic chickens!) for the inside I created the space and of course the moon’s surface. That’s a good hiding place, isn’t it?

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear and Lunar Animals stamps Rocket card

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear stamps Rocket card

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear stamps Rocket card front

Stamps: Mama Elephant – „Space Bears“ – „Lunar Animals“ – Sweet Stamp Shop – „Blocked Alpha“

Lawn Fawn – „Hoppy Easter“ – Papierprojekt Stempel – „Magisch“

Jetzt hoppelt weiter zu Reni und schaut euch an, was sie österliches kreiert hat. Viel Spaß beim Hoppeln! Ihr habt euch verhoppelt? Nicht schlimm, hier geht’s lang…

Now hippity hop right to Reni and check what she made. Enjoy the hop. If you get lost (happens to me all the time) here’s the hippity hop order.

 

Hoppel-Reihenfolge

Julia

Lisa

Nina

Tanja

Frohe Ostern und viel Spaß beim Hoppeln,

Jessa

Warum Dummheit manchmal ganz inspirierend ist

Kennt ihr die Darwin Awards? Kleiner Tipp – man bekommt sie posthum verliehen, nachdem man möglichst bescheuert ums Leben gekommen ist. Zum Beispiel, in dem man ein Selfie mit einer Giftschlange machen wollte. Oder beim Liebesakt vom Balkon fiel. Schade, Romeo, das tat bestimmt weh.

Vor einigen Tagen hat der Liebste mir von der Geschichte eines Mädchens erzählt, dass eine rosafarbene Badekugel für Seife hielt und sich (vielleicht ja wirklich) damit eingeseift hat und anschließend mehrere Tage knallpink war. Ich glaub das ja nicht so richtig, aber hey – Inspiration pur! Der kleine Hund von Stampotique lebt noch und qualifiziert sich daher nicht für den Darwin Award.

Hey crafties, do you know the Darwin Awards? No? Okay, little hint – you get them posthumous, after you died in a really, really stupid way. Like taking a selfie with a poisonous snake. Or falling of the balcony while making love. Sorry, Romeo.

A few days ago the dearest told me about this girl who was using a pink bath pearl (those huge things that bubble) as a soap. Yes, right on her skin, not in the bath water. So her skin turned pink for a few days. That stupid little story inspired me to turn Floating Dog pink. But don’t worry, the girl is fine and Floating Dog too. No Darwin Award for you, Darling.

Stampotique Floating Dog Studio L2E Life is messy a very pink card

Stamps: Stampotique – „Floating Dog“ – Studio L2E – „Sucky Day Part 1“ – Neat and Tangled – „Ink splash2

And because it’s a lot of fun to make a little mess with some pink ink – watch Francine’s video, it’s very easy, but very cool – I made my very first Anti Valentine’s Day card for this year. Yes, I still believe it’s stupid – no, I’m not filled with bitterness. I prefer a nice and sweet creme filling. And yes – I’m the grumpy koala. I love the look on his face – like he is about to burst into anger. 

Und weil pink matschen unglaublich viel Spaß macht – schaut euch unbedingt das Video von Francine dazu an – gab es gleich die erste Anti-Valentinstagskarte dieses Jahr. Oh ja, ich habe meinen Standpunkt dazu noch nicht geändert, es ist immer noch bescheuert. Und nein – ich bin nicht verbittert. Am Valentinstag fühle ich mich immer wie der Koala. Ihr auch? Genießt seinen Gesichtsausdruck – als würde er gleich loszappeln und meckern.

Stampotique Grumpy Koala StudioL2E What the Heck Anti-Valentines Day card

Stamps: Stampotique – „Grumpy Koala“ – Studio L2E – „Sucky Day Part 1 1/2“ – Lawn Fawn – „My silly Valentine“ – Neat and Tangled – „Ink splash2

So, are you into Valentine’s day? Or not? I won’t judge you, I promise.

Also, steht ihr auf den Valentinstag oder eher nicht? Ich werde nicht über euch urteilen, versprochen!

Challenges:

Stampotique Designers Challenge – #228 Use only hues of reds and pinks

Sisterhood of Snarky Stampers – #51 T is for technique (I tried this new technique with the ink splodges)

Morbider Montag #9

Konnte ich euch täuschen? Mit all den netten Karten – Weihnachten, Glitzer, voll schön. Weit gefehlt, es wird wieder gemein, fies und finster – der morbide Montag ist zurück! Ja, ich höre euch schreien – mit süßen Stempeln zeige ich euch wieder die böse Seite des Bastelns. Zur Einstimmung (und als Homage an einen der besten Horrorfilme, erratet ihr welchen?) geht der geliebte Gnom draußen… spielen.

Could I trick you with all the nice cards – cute christmas stuff, glitter, all nice. Well, well, well, here I am back with another morbid Monday. It’s going down, mean and gloomy again. I make some dark cards with all the cute stamps I have. Mostly the gnomes. I’ll need to check this. For this time I have a homage to one of the best horror movies ever (make an educated guess, it’s pretty hard) – the gnome went outside to… play. 

Morbider Montag #9 Morbid Monday My Favorite Things You gnome me Frozen gnome card Baby it's cold outside - I love The Shining, do you

Stamps: My Favorite Things – „You Gnome me“ – The Alleyway Stamps (Taws) – „Holiday Sparkles“ –

Studio L2E – „Potty mouth“ – Lawn Fawn „Winter Alpaca“

Tony didn’t see this one coming, heehee.

Fröhlichen Montag,

Jessa

Stempelküche Challenge – #35 Alles geht!

Woop-woop, frohes neues Jahr! Seid ihr voller guter Vorsätze? Und eure Schreibtisch voller neuer Spielsachen? Und euer Kopf voller Ideen? Ja? Sehr gut! Wir haben die ultimative Challenge für euch – Alles geht! Werdet kreativ, legt los und macht mit bei der neuen Challenge der Stempelküche!

Das Designteam war natürlich auch fleißig und hat tolle Karten für euch – sie sind zuckersüß. Ich will nicht spoilen, aber ja, sie sind zuckersüß!

Good morning Crafties, and of course a happy new year! So, what’s going on? Are you full of inspiration, new craft stuff and new ideas? Okay, we got a treat for you – the stempelkueche challenge the new challenge theme – Anything goes! That easy. I know you can do it! Yo grab your stamps and play with us.

The DT shows you some very sweet cards – Spoiler alert! They are so sweet. Just check. Sweet, right? I told you so.

10353494_693579937430545_3495841310181074157_o

Stempelküche Challenge #35 Alles Geht Anything goes Wobbler Card using Lawn Fawn Baaah Humbug Party Animal Stempelküche Stempel Und sonst so interactive sheep card

Stamps: Lawn Fawn „Baaah Humbug“ – „Party Animal“  – Stempelküche – „Und sonst so?

I made this interactive card. Nailed it! It’s a picture of a action wobbler card, the sheeps are shaking. Shaking sheeps sounds like a cheap punk band – I would love them, for sure! The sentiment says „We congratulate“. I stamped some light grey circles behind the sheeps to make them pop up some more. Didn’t worked that fine. But the sheeps are shaking! Woohoo!

Ich habe diese interaktive Karte gemacht. Bäm! Ja, ein Foto (also Standbild, la-dida) von einer interaktiven Karte ist ja immer ein bisschen schwierig. Die Schafe shaken. Die shakenden Schafe klingt wie eine schlechte Punkband, die ich aber nur für ihren Namen schon lieben würde. Die Schafe sind auf Action Wobbler gesetzt und zappeln los, sobald man sie anfässt. Um sie ein bisschen mehr in den Vordergrund zu stellen, habe ich graue Kreise hinter die Fellbündel gesetzt, allerdings etwas zu hell, denn mit trockener Tinte sieht man es fast gar nicht mehr. Aber sie schütteln sich! Woohooo!

Rüttelt euch! Schüttelt euch! Ich freu mich auf eure Werke

Jessa

 

Und jetzt schnell, schnell, schnell zu den Stempelküche-Mädels!

Beate

Biggi

Birka und

Sonja

 

Viel Spaß mit der Challenge,

Jessa

Challenge up your life #31 Nähte

Wah! Es ist ja gar nicht mehr Samstag! Trotzdem zeige ich euch heute (fast wieder gesund, juhuu!) meine Karte für die nagelneue Challenge bei Challenge up your life! Falls einer eurer neuen Vorsätze „Bei mehr Challenge mitmachen“ lautet (ist übrigens einer von meinen), dann ist das hier ja genau richtig für euch. Fertig? Bäm, los geht’s!

Happy Saturday, nah forget about it! It’s almost New Year and I was too sick to post my card for the brand new challenge at Challenge up your life! Boo! Booo, me! I can handle it! I’m almost back on track – I infected everyone around me, heehee – and of course there is still some time to join the challenge. It’s all about stichtes! So grab your needle, your fancy dies, your faux stitching – or your zombie stamps and get some stitches done!

12374899_10153743424745132_1228207201545193652_o

Challenge up your life CUYL #31 Stiches Nähte Lawn Fawn Winter Alpaca Papierprojekt Stempel Weihnachten Shaker Karte

Challenge up your life CUYL #31 Stiches Nähte Lawn Fawn Winter Alpaca Papierprojekt Stempel Weihnachten Shaker Karte detail

Stamps: Lawn Fawn „Winter Alpaca“

Jajajaja, wieder dieses Alpaca. Aber ich liebe es! Und wir werden heiraten! Na gut, das war vielleicht übertrieben, aber ich liebe es trotzdem! Ich habe ein bisschen geschummelt, denn bei mir ist nichts genäht – aber dafür ist der Rand des Schüttelbaumels gestitched. Das zählt! Ihr glaubt mir nicht? Ablenkungsglitter!

Yesyesyes, that alpaca again! But I love it! And we are getting married! No matter what you say! Okay, that was a bit too dramatic. Maybe. But I love this cutie – a lot. I used the stitched theme for the shaker tag. Yes, that’s stitched. Kind of. The die did it, but that counts. You don’t believe me? Attackglitter!

Auf zum Challengeblog,

Jessa

Creative Knockouts Challenge #121 Christmas Delight

Fröhööööliche Weihnacht überall! Frohe Weihnachten, ihr Lieben. Wenn ihr das hier lest, heißt das immerhin, ihr habt euch zwei Minuten freigeschaufelt vom Weihnachtsstress und seht euch meine allerletzte Karte an, die ich (vorerst) für die Creative Knockouts Challenge vorbereitet habe. Aber nicht traurig sein – ich habe extra viel Glitzer benutzt! Niemand kann traurig sein, wenn so viel Glitzer auf einer Karte ist, oder?

Falls ihr mit eueren neuen Spielsachen gleich eine Challenge braucht – oder doch noch ein paar Last-Last-Allerlast-Minute-Karten zaubert – ist diese hier genau richtig. Christmas Delight lautet unser Thema – zeigt uns etwas Weihnachtliches. Pfff, das kriegt ihr doch locker hin!

Unser Sponsor für diese Woche ist Sassy Studio Designs und schenkt dem glücklichen Gewinner vier neue Digi Stamps. Die letzte Challenge war definitiv eine, für die ich meine kuschelige Komfortzone verlassen musste – aber wie! Seht selbst…

http://www.sassystudiodesigns.blogspot.ca/Creative Knockouts #121 Christmas Delight -Sassy Studio Designs Praying Portrait shaker card

Stamps:  Sassy Studio Designs – „Praying Portrait“ – Lawn Fawn – „Joy to the woods“

Good morning, crafties, and of course – Merry Christmas to all of you! Yes, I live in the crazy part of the world were it’s christmas at December 24th! I’m glad you are here for our new challenge at Creative Knockouts! Are you in the right christmas mood? Well, I hope so! Because we got a very smooth challenge for you – Christmas Delight! You can do this!

This week our sponsor is Sassy Studio Designs– and the lucky winner will get 4 new digi stamps. So come and play with us!

I warned you peeps last time – this is my last time as a DT member for Creative Knockouts. I had so much fun with Kelly and the girls! It was awesome to play with all the different kind of digi stamps and streching out of my comfort zone. But don’t be sad! I used some extra glitter for this card! And now hop over to Creative Knockouts! And have a very merry Christmas!

Viel Spaß mit der Challenge, ihr Lieben!

Jessa