Creative Knockouts Challenge #113 Halloween Time

Happy Hallo-Hallo-Halloween! Bald ist es soweit und natürlich dreht sich bei er neuen Creative Knockouts Challenge alles um Halloween.

Unser Sponsor für diese Woche ist Inky Impressions und hält für den glücklichen Gewinner drei neue Digi Stamps bereit. Also zeigt uns eure Halloweenkarte und vielleicht seid ihr bald um drei neue Digi Stamps reicher. Muhahahaha!

InkyImpressions

Creative Knockout Challenge #113 Halloween Time Inky Impressions Pumpkin Fence Background Hero Arts Bat Background My Favorite Things Frightfully Halloween Pumpkin Halloween card

Stamps: Inky Impressions – „Pumpkin Fence Background“ – Hero Arts – „Bat Background“ – My Favorite Things – „Frightfully Halloween“

Happy Hallo-Hallo-Halloween! It’s time for a new challenge at Creative Knockouts! You know Halloween is just around the corner and the new challenge theme is just in time!  It’s Halloween time! This week our sponsor is Inky Impressions – and the lucky winner will get a 3 new digi stamps! So come on and give us some goosebumps!

Show us your Halloween card and make sure to get super inspired by the designteam!

Ihr habt wie immer eine Woche Zeit, um mitzuspielen.

Jessa

Advertisements

Schick und schnell – Ohrringe aus Schrumpffolie

Hey Leute,

schön dass ihr wieder hergefunden habt. Geht’s allen gut?

Geht es euch auch manchmal so? Ihr habt Stempel, die ihr so schön findet, dass ihr sie euch ständig ansehen könntet? Oder zumindest gern mehr mit ihnen machen würdet, als „nur“ auf Papier stempeln. Vor einigen Tagen habe ich euch schon gezeigt, wie ich mit meinen Lawn-Fawn-Stempeln einen Beutel bedruckt habe. Heute machen wir Ohrringe. Ja, das geht und ich zeige euch, wie. Und nachdem ihr gesehen habt, wie unglaublich einfach das ist, werdet ihr wohl einige davon machen wollen. Alles was ihr dafür braucht, ist Schrumpffolie.

Hello crafties,

I’m so happy you came back. How is everybody? Do you know this feeling? You got some supersweet stamps and you just need to do something „more“ than just stamp them on paper? A few days ago I showed you how I used my Lawn Fawn stamps on a fabric bag. And today I’ll show you how to make your own earrings. And after you saw how easy peasy this is you really gonne make some of them. All you need is some shrinking foil, like Shrinky Dinks.

DIY_Ohrring_Tapewormjoke

Nein, jetzt lasst uns mal ernst bleiben. Kreativ sein macht keinen Spaß und ist harte Arbeit und ja, ich denke es ist wie ins Fitnessstudio gehen, nur noch härter.

Nah, let’s be serious. Beeing crafty is no fun at all and hard work and yes, I think it’s like going to the gym, just harder.

DIY_Ohrringe_supplies

Die Rohlinge für die Ohrringe habe ich bei Inken von Zauberperlen gekauft – sie ist sehr nett und hat mir unglaublich schnell und geduldig meine Fragen beantwortet. Die Schrumpffolie kriegt ihr in fast jedem Bastelladen zu kaufen, sonst fragt das Internet.

Sucht euch eure Lieblingsstempel heraus – aber denkt dran! – das Motiv wird schrumpfen! Je nach Folienart auf etwa ein Drittel der Originalgröße. Nach ein paar Versuchen habt ihr ein Auge dafür und wisst, welches Motiv sich eignet. Ich habe die Kassette von Hero Arts benutzt, das Set heißt „Cheese!“.

Stempelt euer Motiv auf die raue Seite der Schrumpffolie und lasst die Stempelfarbe trocknen. Benutzt nicht euren Heißluftföhn, um die Farbe schneller trocknen zu lassen. Wenn alles getrocknet ist, nach einer Minute in etwa, machen wir es bunt!

Ich benutze lieber Buntstifte, weil die Farben nach dem schrumpfen einfach mehr knallen, aber eure Copic Marker, ProMarker oder was auch immer ihr da habt, funktionieren auch. Auf dem Foto könnt ihr gut erkennen, wie klein die fertigen geschrumpften Motive sind.

Take your favourite stamp – but please note! – it will shrink! Don’t choose the tiny stamp – it’s gonna shrink to about a third of the original size. After a few trials you will know which motive is gonna be a good earring and which is too small. I used a stamp from the Hero Arts „Cheese!“-set.

Now stamp your motive onto the rough side of the shrinking foil and let the ink dry. Please don’t use your heat gun, just be patient. After a minute or so, it’s gonna be dry. And now let’s add some colour!

I prefer coloured pencils, because the colours look more vibrant after shrinking, but your Copic Marker or ProMarker or what marker you use, work fine, too. On this pic you can see how small the shrinked motivs gonna be.

DIY_Ohrringe_colouring

Damit alles schön wasserfest, na zumindest regenfest, wird lackiert ihr eure Motive mit Klarlack (pssst, klarer Nagellack funktioniert auch) oder überzieht sie mit Glossy Accents.

To make sure the motivs are waterproof, well at least it can stand a little rain, cover it with a clear coat (pssst, clear nail polish will do) or use your Glossy Accents.

DIY_Ohrringe_5

Nachdem der Lack getrocknet ist, bringen wie die geschrumpften Motive und die Ohrringrohlinge zusammen. Benutzt dazu entweder Sekundenkleber oder Glossy Accents <– ja, ich stehe so sehr auf das Zeug!

After the clear coat dried, we gonna bring the shrinked motive and the earring blanks together. Use some superglue or your Glossy Accents again <– yeah, I’m addicted to it! 

DIY_Ohrringe_glue

DIY_Ohrringe_glue_dry

Sobald der Kleber trocken ist, könnt ihr eure neuen Ohrringe anprobieren. Das war einfach, oder? Wenn nur der Kleber schneller trocknen würde… und? Seid ihr begeistert?

As soon as the glue is dry you can try your new earrings. That was easy, right? Do you like it?

Ohrring_DIY_done

Die Ohrringe gehen übrigens sofort an meine liebe Freundin Jule raus, die mir dabei sehr geholfen hat. Denn hier muss ich gestehen – ich selbst habe keine Ohrlöcher und erstaunlich wenig Wissen über Ohrringe oder Schmuckbasteln. Und Jule hat jetzt ein Paar Ohrringe mehr, hihi.

The earrings are a gift for my friend Jule, she helped me a lot with this and right now I have to confess – I just don’t have pierced ears and know almost nothing about earrings and stuff. So Jule got some new earrings, tihihi.

 

Shrink, shrink, shrink – shrink your stampy,

Jessa