Stempelküche Challenge – #77 Haustiere

Es ist Mittwoch, es ist Zeit für die Stempelküche-Challenge! Diesmal dreht sich alles um das Thema Haustiere – Katzen, Hunde, Meerschweinchen, Einhörner (na gut, die vielleicht ausnahmsweise mal nicht, ausnahmsweise) – was auch immer euch Futtermann oder Futterfrau nennt, darf auf Karten, Layouts und andere Objekte gebannt werden.

Das Designteam hat ein paar süße Fellnasen versammelt und sprüht wie immer vor Inspiration. Und Tierhaaren.

It’s Wednesday and on Wednesdays we join he stempelkueche challenge! This time it’s all about pets – cats, dogs, guinea pigs, unicorns (well, maybe not unicorns, this time) – whatever calls „feed me, human!“ in the morning. Show us your cards, layouts or other paper projects.

The designteam got some cute pets for you and lots and lots of cat hair. That’s how we roll!

Stamps: Mama Elephant – „Three Amigos

Für die neue Challenge habe ich eine Sliderkarte zusammengefummelt. Fragt mich nicht, ob ich ein Katzen- oder Hundemensch bin. Ich würde fast alles adoptieren. Aber dieses Mal gibt’s eine Katze. Die anscheindend lange überlegen musste, was sie auf ihr Schild schreibt. Vielleicht musste sie auch nur üben, hihi. Auf jeden Fall gab es viele, viele Papierknäule, um den Rand der Karte aufzuhübschen.

I made a slider card – with a cat. Don’t ask me if I’m a cat or dog person. I would adopt almost anything. But this time it’s a cat. A cat that really thought a lot about the things it would write on it’s sign – I added lots and lots of paper balls to the frame of the slider. 

 

auf zu den Stempelküche-Mädels,

Beate

Biggi

Birka

Jennifer und

Sonja

 

viel Spaß,

Jessa

Advertisements