Anti Love 3 – Pug Cupid!

„Das größte Unglück, das mir heute passiere könnte, ist dass ich heute noch einen Typen kennenlerne.“

Aber wie es aussieht, hat Amor sich seine Windel schon angelegt (ist aus der Fallhöhe vielleicht auch besser) und die Pfeile eingepackt. Falls ihr euch also heute noch verliebt – ist er hier ganz eindeutig dafür verantwortlich.

„The worst thing that could happen to me today is meeting a guy.“

Cupid is gettin ready! He put on his nappy (better with this drop height) and grabbed some arrows. So if you fall in love today – it’s his fault.

Stampotique_Floating_Dog_Anti_Valentine_Cupid_Anti_Love_Card

Stampotique_Floating_Dog_Anti_Valentine_Cupid_Anti_Love_Card_Detail

Stamps: Stampotique – „Floating Dog“ – Tim Holtz – „Artful Things“

Damit der Stampotique-Hund sich in Amor verwandelt, habe ich ihm mit einem Fineliner eine Windel gemalt, ein paar rosa Flügel verpasst und ihm schließlich einen Liebespfeil in die Pfoten gedrückt. Der arme Mops wird wohl jetzt mit mir jeden Anlass durchmachen müssen, schließlich war er auch schon gut verkleidet auf meinen Weihnachtskarten zu bewundern.

To become Cupid, I draw the poor little Stampotique Dog a nappy, added some pink pair of wings and gave him a little heart arrow to hold. Poor thing, I think I’ll drag him through all occasions this year, he made it through christmas already. 

Gefällt euch Armor?

Jessa

Challenges:

Stampotique Designers Challenge # SDC 182 – It’s all love and hearts

Naughty or Nice Challenges #12 – Love / Anti-Love

Haunted Design House – It’s a love / hate thing

Creative Friday #121 – All you need is love

 

Advertisements

Anti Love 2 – Terrence Rückkehr

Ich habe es euch versprochen und meine Versprechen halte ich. Meistens. Außer es geht darum zu versprechen, dir was vom Eis übrig zu lassen. Aber ich hab euch mehr Anti-Karten versprochen und hier ist eine. Terrence, das Skelet, bringt sogar Blumen mit. Er sollte trotzdem besser verschwinden. Wir machen uns daraus ja nichts.

I promised you more Anti Love cards and here I am. Most times I keep my promisses. I just lie about the promise to leave you some ice cream in the fridge. I won’t do that. Today Terrence makes a visit, he even brought some flowers. I told him to go away anyway.

The_Octopode_Factory_Terrence_The_Skeleton_Anti_Love_Valentines_Day_I put a spell on you - go away_card1

Stamps: The Octopode Factory – „Terrence The Skeleton“ – „Easter Flower“ – Tim Holtz – „Grunge Cirque“ – Smeared Ink – „Creepy Li’l Grumpies“

Für den Hintergrund konnte ich mich richtig austoben, embossen, wischen, reißen – sehr empfehlenswert für Bastler mit Valentinsfrust.

Diese Karte geht übrigens an eine Freundin raus, ich bin mir ziemlich sicher, ich treffe damit ihren Humor…

Wir sehen uns morgen.

Jessa

PS: Guten Flug, Süße!

Challenge up your life #7 – Box

Guten Morgen,

es ist Zeit für die neue Challenge bei Challenge Up Your Life. Diesmal wollen wir aber keine Karte sehen, sondern eine Box. Egal ob selbstgemacht oder aufgepimpt – zeigt uns eure Schachtel, Boxen und Geschenkverpackungen.

Vor ein paar Wochen hat Shari mir ein paar Goodies geschickt und endlich konnte ich diese auch benutzen. Meine Stempelsammlung von The Octopode Factory ruht in einer Kiste – jajaja, in einer Kiste. Auch noch in hellblau. Jetzt habe ich sie endlich bearbeitet und nun ist sie dem Inhalt entsprechend gestaltet und muss sich im Regal nicht mehr verstecken.

It’s time for a new Challenge! This time it’s not a card project we’d like to see. No, this time we want to see a box. Youse your Punch Boards, Dies or a store bought box and get arty with us! 

A few weeks ago Shari sent me some goodies and finally I used them. Don’t freak out now, girls, I keep my Octopode Factory rubber stamps in a box. Plain and light blue. I know, a simple box for these amazing stamps? Yes. But now the box matches the stamps so much better. I used my ink dabber, washi tape, some Hallooween themed paper, stickers and rub-ons. It was so much fun!

10408932_10152877157620132_2365426100438051834_n

ChallengeUpYourLife_CUYL#7_Box_TheOctopodeFactory_AliceInWonderland_done

ChallengeUpYourLife_CUYL#7_Box_TheOctopodeFactory_front

ChallengeUpYourLife_CUYL#7_Box_TheOctopodeFactory_lid_AliceInWonderland

Stamps: The Octopode Factory – „Alice in Wonderland“

Bei der kleinen Kiste konnte ich mich richtig austoben – den Deckel hätte ich gern noch etwas anders gestaltet, aber dann passt das gute Stück nicht mehr ins Regal.

Ich schau mir jetzt an, was die anderen Mädels gestaltet haben. Kommt ihr mit? Hier geht’s los.

Übrigens singe ich die ganze Zeit „Lei-lei-lei“ während ich das hier schreibe. Dabei mag ich The Boxer nicht mal besonders…

Bleibt kreativ,

Jessa

Challenge up your life #4 – Weihnachten ohne Weihnachtsstempel

Es ist Samstag und vermutlich regnet es bei euch auch, also nichts wie ran an den Schreibtisch, oder? Für die nächsten zwei Wochen haben wir eine ganz besonders tolle Herausforderung für euch – Weihnachten ohne Weihnachtsstempel!

Nicht zu verwechseln mit Weihnachten ohne Stempel, dabei handelt es sich um einen meiner persönlichen Alpträume, hihi.

It’s Saturday and if you are in Germany it’s probably raining, so run to the desk, crafties! For the next two weeks we have such an excellent challenge for you – christmas without christmas stamps. Sounds like a nightmare, but it’s not! 

1794714_10152789170785132_5379196276786868398_n

 

ChallengeUpYourLife_CUYL#4_Weihnachten_ohne_Weihnachtsstempel_Stampotique_FloatingDog

Stamps: Stampotique – „Floating Dog“ – Tim Holtz – „Artful Things“

Der kleine Hund von Stampotique ist vielleicht nicht ganz so angetan von seinen pink-goldenen Engelsflügeln und dem handgemachten Heiligenschein. Ich finde, er gibt ein wunderschönes Christkind ab. Und ihr? Seinen kleinen Heiligenschein habe ich aus Draht gewickelt und anschließend mit einem Marker vergoldet. Die Ränder habe ich mit einem grauen Stempelkissen verschmiert – ja, mit voller Absicht. Und ich würde es wieder tun! Weil Weihnachtsstempel ja nicht erlaubt sind, habe ich die Glückwünsche aus Alpha-Stickern gesetzt – ja, schief, auch mit voller Absicht.

Was lasst ihr euch einfallen? Schaut unbedingt bei den anderen Mädels vorbei, es gibt so viele tolle Projekte zu sehen!

The floating dog from Stampotique doesn’t seems to enjoy his pink wings and the fancy halo that much. I think he is an awesome Christkind (something like an angel here in Germany, it’s so hard so explain. I some regions the Christkind brings the presents to the children, like Santa). For the halo I used some florist wire and a marker to make it look like its made of gold. I smearded the egdes with my grey ink pad – yes, on purpose. Because I’m not allowed to use some christmas stamps, I used some alpha stickers for the sentiment.

Genießt das dritte Adventswochenende, egal wie.

Jessa

Challenge:

Stampotique Designers Challenge – December 2014