Challenge up your life #61 Buchstaben

ABCDEFG – die neue Challenge bei Challenge up your life tut gar nicht weh! Wir möchten in den nächsten beiden Wochen vor allem eins auf euren Projekten sehen – Buchstaben. Das Designteam hat da buchstäblich (oder hieß das jetzt wortwörtlich?) was für euch vorbereitet.

Mornings, there’s a new challenge over Challenge up your life and this time it’s easy as ABC because we want to see your letter. Yes, your ABC’s on your projects and card. The girls got some nice examples for you.

challenge-up-your-life-cuyl-61-buchstaben-letters-mama-elephant-midnight-letters-you-got-a-lifetime-no-more-no-less-neil-gaiman-quote-handmade-card

Stamps: Mama Elephant – „Midnight Letters“ – The Ally Way Stamps – „Express yourself“ –

Papierprojekt Stempel – „#29 Bretano“ – Stampotique – „Texture Cube 1“

I love Neil Gaiman. Don’t get me started why. Ah, so you asked! He is a genius. Period. He loves libraries and libarians. He’s a great author, no matter how old you are, you’ll love one of is his books, I promise. One of this quotes is engraved into my wedding ring. Why? Because I met my husband reading one of Neil’s books. And my husband told me „he is sooo overrated.“ But I married him anyways, because he knew he’s wrong and just wanted to start a conversation. Duh!

I was browsing through some of his quotes and this is one of my favourites. „You got a lifetime. No more. No less.“ Deep shit, right?

Ich liebe Neil Gaiman. Fragt gar nicht erst, warum. Ah, ihr habt gefragt! Er ist ein Genie. Punkt. Er liebt Bibliotheken und Bibliothekare. Er schreibt großartige Bücher, egal wie alt ihr seid, ihr werdet eins finden, das euch gefällt, versprochen. Eins seiner Zitate ist in meinen Ehering eingraviert. Warum? Weil ich meinen Ehemann kennengelernt habe, als ich eins von Neils Büchern gelesen habe. Und er ihn für überschätzt hält und wir trotzdem zusammen sind. Weil er weiß, dass er Unfug geredet hat, aber einfach ein Gespräch anfangen wollte.

Für die neue Challenge habe ich mir eines meiner Lieblingszitate von Gaiman ausgesucht. Übersetzt heißt es etwa „Du hast ein Leben lang Zeit. Nicht mehr. Nicht weniger.“ Sag ich doch. Er ist ein Genie. Denkt mal drüber nach.

Auf zum Challengeblog und her mit den Buchstaben,

Jessa

Beans **Freebie**

Was liebe ich mehr als Monster? Und Kaffee? Euch! Bevor jetzt einer den Wischlappen und das Spüli rausholt, wird hier nicht weiter rumgeschleimt, sondern ich stelle euch gleich dem neusten Monsterkumpel vor – Beans. Beans ist ein Verwandter von Fluffy Gustav und teilt mit ihm nicht nur die Hörnchen, sondern auch die Liebe zu Kaffee und anderen Heißgetränken. Holt euch Beans und den Rest der Bande als Freebie hier.

Ist there anything I love more than monsters? And coffee? Of course – you! But before someone brings a rag and some soap, I stop the greasy thank you all speach and introduce you to the newest monster buddy in the gang – Beans. Beans is a relative of Fluffy Gustav and he not only shares the fancy horns but also the love for coffee and other hot drinks. Get Beans and the rest of the gang as a freebie right here

useless-trinkets-digi-stamps-beans-the-coffee-monster-with-coffee-fall-coffee-card-kaffee-monster

useless-trinkets-digi-stamps-beans-the-coffee-monster-with-scarf-fall-coffee-card-kaffee-monstermit-schal-papierprojekt-stempel-kleine-pause

useless-trinkets-digi-stamps-beans-the-coffee-monster-with-scarf-sorry-i-was-a-monster-fall-coffee-card-kaffee-monstermit-schal

Stamps: „Beans the Coffee Monster“ [Freebie] – Papierprojekt Stempel – „Mahlzeit“

You need more coffee? Good news for you – the Fall Coffee Lovers Blog Hop is on – meet more coffee addicted crafters. I hope I see you there.

Ihr wollt mehr Kaffee? Gute Nachrichten – es ist Zeit für den Fall Coffee Lovers Blog Hop – dort könnt ihr mehr kaffeeverrückte Kartentanten treffen. Ich hoffe, wir sehen uns dort.

https://i1.wp.com/coffeelovingcardmakers.com/wp-content/uploads/2016/09/Fall-Hop-with-date.jpg

Viel Spaß mit Beans – falls ihr eure Werke mit ihm oder einem anderen der Freebies teilen wollt, hinterlasst einfach einen Kommentar, benutzt den Hashtag #uselesstrinkets oder markiert mich auf Instagram direkt @jessafeig.

Have fun with beans – if you want to share your projects with Beans or the other freebies, please leave a comment or use the hashtag #uselesstrinkets or if you use Instagram use @jessafeig.

Hugs,

Jessa

Stempelküche Challenge – #53 Streifen / Karos

Zeit für eine neue Challenge der Stempelküche – das neue Thema lautet Streifen / Karos. Das Designteam hat sich voll reingehängt und für euch ein ein paar Inspirationen vorbereitet. Fertig?

Yay, it’s time for a new stempelkueche challenge. The new challenge is about stripes / squares and it’s gonna be lot of fun. The designteam got some inspiration for you. Ready?

13517580_897884250333445_5603400569057972814_o

stempelkueche-challenge-53-steifen-nd-karos-mama-elephant-rowdy-raccoons-slider-card-papierprojet-stempel-glueck-waschbaerenkarte

Stamps: Mama Elephant – „Rowdy Raccoons“ – „Incoming Mail“ – Papierprojekt Stempel „Glück ist…“

Die: Lawn Fawn – „Slide on over Dies

 

 

Auf zu den Stempelküche-Mädels

Beate

Biggi und

Birka

Viel Spaß beim Mitspielen,

Jessa

Challenge up your life #48 Baby

Puh, was war ein kalter, langer Winter, oder? In meinem Umfeld gibt es grad viele kugelrunde Bäuche zu bestaunen und sogar schon einige süße neue Erdenbürger zu begrüßen.  Da passt das neue Thema von  Challenge up your life gaaaanz perfekt – alles dreht sich um das Thema Baby!

Guys, it was a long and dark winter, wasn’t it? Well, I see a lot of baby bumps right now and there are some newborn little munchkins in my social circle. The new theme at Challenge up your life is just perfect – it’s all about babys!

13119128_10154044461600132_6514018359714295778_n

Challene up your life CUYL #48 Baby using Mama Elephant Lunar Animals & Charmed Papierprojekt Stempel #33 Mini-Sprüche #29 Bretano Hallihallo Hallöchen Baby Karte

Stamps: Mama Elephant – „Charmed“ – „Lunar Animals“ – Papierprojekt Stempel – „#29 Bretano“ – „#33 Mini Sprüche“

Ihr könnt es euch vielleicht denken, aber ich stehe so gar nicht auf die typischen Mädchen-/Jungsfarben. Ich hasse es auch, wenn mich eine Mutter auf Arbeit fragt, ob „dieses Buch für Jungs ist?“ oder „Ich möchte ein Mädchenbuch – irgendwas mit Pferden und Schminke oder so.“ Davon zuckt mein Augenlid und ich würde ihnen gern eine klatschen. Den Erwachsenen, nicht den Kindern. Und schon gar nicht den Büchern. Aber ich bin professionell. Also gibt es keine babyblaue oder mädchenrosafarbene Babykarte, sondern eine in zartem Grün. Der Spruch sagt übrigens – Hallihallo Hallöchen Baby. Da es ein norddeutscher Junge wird, tippe ich darauf, dass er entweder Jonas oder Finn heißen wird. Wer steigt mit ein?

I’m not a big fan of „girl or boy colours“ – I hate it when a mother at work asks me „Is this a book for boys?“ or „I want a girly book, something with horses and beauty themes.“ That really makes me want to slap them. The adults, not the children. So no babyblue or girly pink for this hot baby card. It’s a nice green. – The sentiment says „Hiya Baby“ – sounds a bit like a karate scream to me.

Auf zum Challengeblog!

Jessa

Mascara Monster

Keksdose, das Einhorn hat seine Farbpalette nach Ostern noch nicht wieder weggeräumt, sondern Fluffy Gustav davon überzeugt, mal was Neues auszuprobieren und eine Typberatung mit ihm gemacht. Fluffy Gustav erstrahlt jetzt in Glitter und vielen aufregenden Pinktönen, selbst seine Krallen sind bemalt und wo kein Mascara hält, tut es eben mehr Pink. Fragt ihn nach einem Date! Bitte! Der Mascara verläuft schon!

Cookie Jar, the Easter Unicorn hasn’t put his easter egg colours away. No he decided to give his buddy Fluffy Gustav a fashion makeover. So Fluffy Gustav is full of glitter and water colours in fancy shades of pink now – even his claws are ready for a date night out. Go ask him out! Please! The mascara is already running!

Useless Trinkets Cookie Jar the Easter Unicorn and Fluffy Gustav Make-up looking good funny card

Stamps: Useless Trinkets – „Cookie Jar the Easter Unicorn“ – „Fluffy Gustav the Monster“ – Sweet Stamp Shop – „Script Lower“

 

Useless Trinkets Fluffy Gustav the Coffee Monster Papierprojekt Stempel Mahlzeit ... aber erstmal Käffchen coffee cardStamps: Useless Trinkets – „Fluffy Gustav the Coffee Monster“ – Papierprojekt Stempel – „Mahlzeit“

Nachdem er einmal duschen war und die meiste Farbe wieder rausgewaschen ist (er hustet noch Glitzer) hat sich Fluffy Gustav erstmal einen Kaffee verdient. Ich singe jetzt „Your are beautiful“. Singt ihr mit?

After a long shower Fluffy Gustav looks normal again – the most make-up is gone (he still coughs glitter), so he decided go get some coffee for his tortured soul. And I’ll be singing „Your are beautiful“ now. Will you join in?

If you want to mess with these two buddies (or create something nice with them) – they are freebies. Just get them right here.

Falls ihr mit diesen beiden auch Unfug anstellen wollt (oder etwas Nettes) – es sind Freebies. Ihr bekommt sie gleich hier.

Jessa

Challenge:

Sisterhood of Snarky Stampers – #55 L is for legend

Happy Insta Girls Oster Blog Hop

Es wird wieder gehoppelt! Also zieht euch eure Hasenpuschen an und hoppelt mit, denn die Happy Insta Girls haben sich in bester Tradition Karten geschickt und einander sehr, sehr glücklich gemacht. Was sind die Happy Insta Girls? Eine Gruppe Bloggerinnen, die sich über die fancy Fototeil-App Instagram kennengelernt haben. Aber das wisst ihr ja schon alles, denn vermutlich seid ihr direkt von Katrin hierhergehoppelt.

Hippity Hop, it’s time for the latest blog hop! Yes, the Happy Insta Girls – a bunch of crafty friends, meeting up at Instagram – did it again and sent each other some happy mail. But you already knew that, right? Well, you came right here from  Katrin, she sent me some cute happy mail – if you haven’t seen it yet, hippity hop back to her. And now I’ll show you what I made for my Insta girl Reni.

11337038_10200882273774935_3818616404790325654_oDer Countdown zählt runter! Die Rakete startet ins Weltall. Wieso? Das Team der Bären möchte die Osterei-Versteck-Weltmeisterschaft auch in diesem Jahr wieder für sich entscheiden und nutzt geschickt ein Schlupfloch im Regelwerk. Die Weltmeisterschaft darf im Weltraum ausgetragen werden. Hase, Hühner und Eier sind im Laderaum verstaut, nächster Halt Mond!

Für mein Insta-Girl Reni habe ich eine Boxkarte gemacht, also eine Karte, die aufgestellt und geöffnet wie eine Box aussieht. Nur sollte es diesmal von außen eine Rakete sein, inklusive Schüttelfenstern (schwerelose Hühner!) und innen die bezaubernde Mondlandschaft – mehr schwerelose Hühner!

The countdown is ready! The rocket is just about to start it’s journey into space. Wait. What? Space?! Yes, a team of bears wants to win the worldchampionship in hiding easter eggs so hard, they even found a loophole in the easter egg hiding law. There is no rule, that says that the hiding place has to be on earth. So these brave bears packed up some chickens, rabbits and of course easter eggs (that’s so obvious, right?) into the rocket. To the moon, bears!

For my Insta girl Reni it needed to be a special card, so I created a box card for her. That’s a card, that can stand on it’s own and has flaps, so it looks like a box. I made the outside look like a rocket, with some shaker windows (I spot agravic chickens!) for the inside I created the space and of course the moon’s surface. That’s a good hiding place, isn’t it?

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear and Lunar Animals stamps Rocket card

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear stamps Rocket card

Happy Insta Girls Oster Blog Hop Easter Box card using Mama Elephant Space Bear stamps Rocket card front

Stamps: Mama Elephant – „Space Bears“ – „Lunar Animals“ – Sweet Stamp Shop – „Blocked Alpha“

Lawn Fawn – „Hoppy Easter“ – Papierprojekt Stempel – „Magisch“

Jetzt hoppelt weiter zu Reni und schaut euch an, was sie österliches kreiert hat. Viel Spaß beim Hoppeln! Ihr habt euch verhoppelt? Nicht schlimm, hier geht’s lang…

Now hippity hop right to Reni and check what she made. Enjoy the hop. If you get lost (happens to me all the time) here’s the hippity hop order.

 

Hoppel-Reihenfolge

Julia

Lisa

Nina

Tanja

Frohe Ostern und viel Spaß beim Hoppeln,

Jessa

Challenge up your life #35 Knöpfe

Woop-woop, Zeit für Challenge up your life! Endlich Wochenende, endlich Zeit um entspannt an den Schreibtisch zu wandern und sich hinter Stempeln und Papieren zu verstecken. Ach, wie schön! Heute haben wir ein super Thema für euch – Knöpfe! Jeder von euch hat bestimmt welche – und falls nicht, knibbelt sie von euren Jacken – das hätte ich fast getan. Warum? Das erfahrt ihr nach dem Foto.

Woop-woop, it’s time for Challenge up your life! It’s weekend! Finally! Time to relax, get to the desk and get yourself into your stamps and paper and only come out for food and maybe a bathroom break. Are you ready for our new challenge? It’s about buttons. I’m pretty sure you’ll find some of them in your craft stash. If not, just tear them from your cardigans. I almost did that? Why? Take a look at the picture first.

12374811_10153743435555132_4679231690372138660_o

Challenge up your life CUYL #35 Knöpfe Buttons Sweet Stamp Shop Happy Birthday This means war and epic notes birthday card buttons with faces

Challenge up your life CUYL #35 Knöpfe Buttons Sweet Stamp Shop Happy Birthday This means war and epic notes birthday card detail

Stamps: Sweet Stamp Shop – „Epic Notes“ – „Happy Birthday“ – „Mush Day“ – „This means war“ – Papierprojekt Stempel – „Magisch“

Also, letztes Wochenende war ja Valentinstag. Und wie ihr wisst, bin ich davon absolut kein Fan. Der Liebste hat entschieden, unsere Beziehung aufs Äußerste zu belasten und ist spontan mit mir zu Ikea gefahren. Kennt ihr die Folge von 30 Rock, in der Liz Lemon dasselbe passiert? Gnaaa, genauso war es ungefähr auch. Wir haben also am Valentinstag meine Bastelecke einmal komplett umgeräumt – es war die Hölle. Mit Glitzer. Und ich habe meine Knöpfe verloren. Die ganze Schachtel voller Knöpfe hat es irgendwie geschafft zu entkommen. Ich habe keine Ahnung, wie das geht oder warum mir das erst kurz vor dem Abgabetermin für die Karte aufgefallen ist – oha, gar nicht gut.

Aber ich habe welche gefunden und dank der kleinen Gesichter, die bei vielen der Sweet Stamps Sets beiliegen, konnte ich den Knöpfen Gesichter verpassen! Und Beinchen! Der blaue Knopf findet seinen Geburtstag überhaupt nicht toll – ich glaube übrigens, das sind die drei Phasen, in denen ich den Ikea durchforstet habe –> Euphorie, Depression, Wahnsinn. Unsere Beziehung ist stark genug für Ikea am Fast-Valentinstag.

So, last weekend was the Valentine’s weekend. And I’m not a fan of that, as you know. The dearest decided that this would be the perfect moment to take our relationship to the test – and drove me to Ikea. Do you know the episode of 30 Rock when Liz does the same? Ugh! We ended up moving my entire craft space – it was pure hell. With glitter. And I lost my buttons. I had a box full of them, and that little sucker just got lost. I got no idea how this happended and of course I just needed buttons, because of the deadline for the card.

But I found some in my stash, phew! I used the cute little faces that come with some of the Sweet Stamp Shop Stamps and stamped them right on the buttons. And legs. The blue button seems so hate his birthday. I think these are the three phases I got through during the Ikea shopping hell – euphoria, depression, cray-cray. But our relationship is strong enough for Ikea.

 

Auf zum Challengeblog und dann nichts wie ran an den Schreibtisch, falls ihr eure Knöpfe finden könnt,

Jessa